Suchen Sie Ihre Brille

Finden Sie Ihre Brille!

Marken

SEIT 1960 STETIGER WEITERENTWICKLUNG

Demenego ist seit mehr als 50 Jahre in der Welt der Brillen tätig und kann sich heute rühmen, eines der aktivsten Unternehmen im Brillensektor zu sein.

Die Aufmerksamkeit mit der Demenego sich dem Design, der Kreativität und Innovation widmet sowie das Streben nach Ausgleich zwischen Ästhetik und Funktionalität haben zur Kreation eines unverkennbaren, stilvollen Produktes beigetragen und die Entwicklung strategischer Wege in Zusammenarbeit mit bekannten Sport- und Modemarken ermöglicht. So sind exklusive Kollektionen, Produkte mit weltweiter Lizenz neben den eigenen Markenprodukten entstanden.

Die Strategie des Unternehmens liegt darin, durch Kreativität und Innovation mit Blick auf Qualität und Leistung zu wachsen. Kernziel ist die Zufriedenheit des Kunden, Ausmaße zu erreichen, die aus Dynamik und Flexibilität sich stark abgrenzende Elemente geschaffen hat. Demenego konnte so Kunden in Italien und der ganzen Welt erobern, eine wirtschaftliche Präsenz in über 80 Ländern und ein Netz von 17 spezialisierten Verkaufsstellen in ganz Triveneto aufbauen.

Beppino De Menego, geboren in Calalzo di Cadore, Heimat der Brillen- und Linsenproduktion, begann schon in jungen Jahren im Sektor der Brillengläser zu arbeiten. Er war zunächst angestellt bei Franco Cian di Domegge aus Cadore, später in der Firma Bonazzola, bedeutendes Produktionsunternehmen von Calalzo di Cadore, und erwarb beste Kenntnisse in allen Produktionsbereichen.

1960

BEPPINO ZEIGTE VON ANFANG AN GROSSE NEIGUNG FÜR DAS UNTERNEHMERISCHE UND NACH WENIGEN JAHREN, 1960, MACHTE ER SICH SELBSTSTÄNDIG UND GRÜNDETE MIT SEINEM BRUDER UND SEINER SCHWESTER DAS UNTERNEHMEN LAL LAVORAZIONE ARTIGIANA LENTI S.N.C. IN CALALZO DI CADORE (BELLUNO) ZUR PRODUKTION VON BRILLENGLÄSERN FÜR SICHT- UND SONNENBRILLEN.

1970

ENDE DER SIEBZIGER JAHRE SCHAFFTE ER EIN NETZ SUBUNTERNEHMER, DENEN ER LEIHWEISE AUSRÜSTUNG UND ROHMATERIAL ZUR EXKLUSIVEN PRODUKTION FÜR DAS MUTTERHAUS ZUR VERFÜGUNG STELLTE, WÄHREND LETZTERES SICH NOCH STÄRKER AUF DIE VERMARKTUNG DES PRODUKTES KONZENTRIERTE. ZUR GLEICHEN ZEIT GRÜNDETE ER DAS UNTERNEHMEN METALMARWEN S.R.L. ZUR HERSTELLUNG VON METALLBRILLEN, UM DAS PRODUKTANGEBOT FÜR DIE EIGENEN KUNDEN ZU VERVOLLSTÄNDIGEN.

1979

BEPPINO ZIEHT SICH AUS DER GESELLSCHAFT MIT SEINEN GESCHWISTERN ZURÜCK UND GRÜNDET MIT SEINER FRAU UND DEN SÖHNEN EIN NEUES HANDELSUNTERNEHMEN, DIE MENEGO DEA S.R.L., DIE SICH DER VERMARKTUNG VON BRILLENGLÄSERN MIT BESONDEREM AUGENMERK AUF AUSLÄNDISCHE MÄRKTE WIDMET, WOZU SCHON BALD AUCH DIE BRILLENGESTELLE SOWOHL AUS METALL ALS AUCH AUS PLASTIK HINZUKAMEN.

1982

AM 5. MÄRZ 1982 WURDE DIE HEUTIGE DEMENGO S.R.L. INS LEBEN GERUFEN. GEGRÜNDET VON BEPPINO DE MENEGO, EBENFALLS ZUSAMMEN MIT UND UNTERSTÜTZT DURCH EHEFRAU UND SÖHNE. DER SITZ WAR IN EINEM NEUEN UND WEITRÄUMIGEREM GEBÄUDE, IN WELCHES ER SEINE EIGENEN BÜROS UND LAGER UMSIEDELTE. DEN ALTEN SITZ NUTZTE ER WEITER FÜR DIE PRODUKTION VON METALLBRILLEN MIT EINEM NEUEN FERTIGUNGSBETRIEB MIT NAMEN RIN MARIA LUISA S.N.C.

1988

DIE WACHSENDEN VERKAUFSZAHLEN VON BRILLEN FÜHREN ZU EINER IMMER STÄRKEREN SPEZIALISIERUNG IM BEREICH DER GESTELLE UND FOLGLICH ZUR ERÖFFNUNG EINER NEUEN PRODUKTIONSABTEILUNG.

1992

GRÜNDUNG DER DM IMMAGINE S.R.L. MIT DEM ZIEL IN DIESEN SEHR INNOVATIVEN JAHREN ÜBER EIN GEZIELTES TELEFONNETZ DESIGNERBRILLEN MIT DER NEUEN LIZENZ „JOHN LENNON“ UND ANDERE KÜRZLICH ERWORBENE LINIEN ZU VERMARKTEN. DIE AUTOMATISIERUNG DES LAGERS UND DES VERSANDS IST EIN NEUES GLANZSTÜCK DER ORGANISATION.

1994/95

GRÜNDUNG VON: ALUSTYLE S.R.L. MIT SITZ IN SAN VITO AL TAGLIAMENTO (PN), SPEZIALISIERT AUF PRODUKTION UND ANOXIDATION VON ALUMINIUMBRILLEN, AUSGESTATTET MIT FORTSCHRITTLICHEN GERÄTEN; DM TECHNOLOGY SRL MIT SITZ IN FORNI DI SOPRA; DM LUX S.R.L. MIT SITZ IN LOZZA DI CADORE FÜR GALVANIK UND FÄRBUNG DER METALLGESTELLE; LETZTLICH FOLGTE DER BEITRITT IN DIE GESELLSCHAFT DM EXTREME S.R.L. UND FINILUX S.R.L., DIE SICH UM DIE FEINVERARBEITUNG UND MONTAGE DER PRODUKTE AUS DEN BETRIEBEN IN CALALZO UND FORNI KÜMMERN.

2000

DAS UNTERNEHMEN WIDMET SICH IN ERSTER LINIE DER VERMARKTUNG AUF DEM AUSLÄNDISCHEN MARKT ABER AUCH INNERHALB ITALIENS, DEM GROSSHANDEL UND DERZEIT EIGENER REGISTRIERTER DESIGNERBRILLEN SOWIE ANDEREN LIZENZEN, DARUNTER: JOHN LENNON, DUNLOP, LUCIANO SOPRANI, TONINO LAMBORGHINI, ROCCOBAROCCO, THINK PINK, CARACTERE, SBK SUPERBIKE, ENRICO COVERI.

2002

DAS ERSTE OPTIKERGESCHÄFT MIT HISTORISCHEM SITZ IN CALAZO DI CADORE (BELLUNO) UND DIREKTVERKAUF WIRD ERÖFFNET. DIESEM ERSTEN PILOTGESCHÄFT FOLGT IN DEN NÄCHSTEN JAHREN IN GANZ TRIVENETO DIE ERÖFFNUNG WEITERER RENOMMIERTER DEMENGO VERKAUFSSTELLEN.

2002/18

DEMENGO HAT ÜBER NORDOST-ITALIEN VERTEILT FÜNFZEHN RENOMMIERTE VERKAUFSSTELLEN AN STRATEGISCHEN LOKALITÄTEN ERÖFFNET. EIN GEZIELTES PRODUKTIONS- UND DIENSTLEISTUNGSNETZ, BEI DEM DIE ZUFRIEDENHEIT DES KUNDEN IM MITTELPUNKT STEHT: EIN GROSSER ERFOLG, DER NACH UND NACH ZUR HAUPTAKTIVITÄT VON DEMENEGO SRL UNIPERSONALE WURDE.

Heute

Demenego investiert im Internet mit der Eröffnung eines Online-Stores.
Unsere Produkte sind jetzt in ganz Italien erhältlich.

MondoDemenego

im Newsletter eintragen!